Aktuelles

Ihre Diakonie-Station für ambulante Pflege und Betreuung zu Hause.

Sie suchen kompetente Pflege und Unterstützung? Uns können Sie vertrauen. Die elf Berliner Diakonie-Stationen des Diakonie-Pflege Verbundes Berlin sind ganz in Ihrer Nähe.

Mit rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den größten ambulanten Pflegeanbietern in Berlin. Derzeit versorgen wir ca. 1.800 Menschen in allen Stadtbezirken. Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause und unterstützen Sie, wo Hilfe gebraucht wird. Nehmen Sie ganz einfach Kontakt zu uns auf, wir melden uns zügig zurück.

Geschäftsstelle befindet sich ab dem 29. Oktober 2018 in der Bergmannstr. 5 in Berlin Kreuzberg.

Weihnachtsgruß!
Der Diakonie-Pflege Verbund Berlin wünscht allen Pflegekund*innen, ihren Angehörigen, Freunden, allen Mitarbeitenden und ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest. "Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.” (Lukas 2,10-11) Nehmen Sie sich kurz Zeit und lassen Sie die Bilder, aber vor allem die Weihnachtsbotschaft schon jetzt auf sich wirken. Diakonie Deutschland.
„Engagement für den Nächsten“ – Weihnachtsausgabe des Magazins "Diakonie für Sie" ist da
Die adventliche Ausgabe der aktuellen "Diakonie für Sie" widmet sich all denen, die sich ehrenamtlich engagieren im Großen wie im Kleinen. Viele Ehrenamtler*innen haben mit Menschen unterschiedlichster Religion, Lebensgeschichte oder Nationalität zu tun. Diese Ausgabe handelt von Menschen, die sich einsetzen. Ob es Nachbarn sind, Freunde oder ganz fremde Menschen. Sie handelt von Menschen, die Hilfe brauchen und sie annehmen und von Menschen, die mehr als nur Zeit schenken, um andere Menschen zu unterstützen.
Einladung zur Verabschiedungsfeier in den Ruhestand
Am Freitag den 30.11.2018 verabschieden sich Karl-Martin Seeberg, Geschäftsführer des Diakonie-Pflege Verbundes Berlin gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte Evelyn Gülzow, in der Heilig-Kreuz-Kirche Berlin in den Ruhestand. Die offizielle Verabschiedungsfeier beginnt um 18.00 Uhr. Neben geladenen Gästen sind alle herzlich willkommen, die sich persönlich verabschieden und das ein oder andere Wort wechseln möchten.
Mehr Zeit für...? Unser Angebot zur Brückenteilzeit macht´s möglich. Das hat nun auch der Gesetzgeber erkannt.
Eine Brückenteilzeit zu nehmen, ist im familienfreundlichen Diakonie-Pflege Verbund schon lange möglich. Jetzt wird dieses Angebot auch im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) verankert und gilt ab 01.01.2019. Die Brückenteilzeit ist ein weiteres Stück auf dem Weg zu einer selbstbestimmten, an den Bedürfnissen unterschiedlicher Lebensphasen orientierten Arbeitszeit. Das hat nun auch der Gesetzgeber erkannt. Die Diakonie als Arbeitgeber*in freut sich über den Fortschritt.
Team Berlin Hohenschönhausen - voller Energie!
Team Diakonie Berlin Hohenschönhausen genießt den goldenen Herbst!
Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite. Viel Sonnenschein und warme Temperaturen, da macht der Pflegejob noch mehr Spaß und die Vorfreude auf einen eigenen Standort in Berlin Hohenschönhausen wächst. Schon jetzt kümmert sich ein eingespieltes Pflegeteam der Diakonie-Station Weißensee / Prenzlauer Berg ausschließlich um Menschen im Hohenschönhausener Kiez. Da soll noch einer „Hohenschöngrünkohl“ sagen, nee die liegen jetzt voll zentral in der City Ost. Wenn auch Du hier arbeiten und unser Pflegeteam verstärken möchtest, dann melde Dich. Wir freuen uns auf Dich!
Mehr als nur gewohnt - wir wollen in „sorgenden Gemeinschaften“ leben.
Zufriedenheit, Wohlergehen und Glück haben viel damit zu tun, ob die Menschen sich in ihrem Wohnumfeld wohlfühlen und sich mit ihrem Wohnort oder Wohnviertel identifizieren. Zusammen mit der Diakonie-Station Mitte und der Wohnungsbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“ eG schaffen wir eine Haus- und Wohngemeinschaft in der Lynarstraße in Berlin Wedding, in der Menschen zufrieden zusammenleben. Interessierte Angehörige, Mieter und Mitarbeiter*innen finden hier Informationen zum aktuellen Stand.