Aktuelles

Ihre Diakonie-Station für ambulante Pflege und Betreuung zu Hause.

Sie suchen kompetente Pflege und Unterstützung? Uns können Sie vertrauen. Die elf Berliner Diakonie-Stationen des Diakonie-Pflege Verbundes Berlin sind ganz in Ihrer Nähe.

Mit rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den größten ambulanten Pflegeanbietern in Berlin. Derzeit versorgen wir ca. 1.800 Menschen in allen Stadtbezirken. Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause und unterstützen Sie, wo Hilfe gebraucht wird. Nehmen Sie ganz einfach Kontakt zu uns auf, wir melden uns zügig zurück.

Geschäftsstelle befindet sich in der Zossener Str. 24 in Berlin Kreuzberg.

Aktionstag Pflege 2017: „Mehr Zeit für...“
Aktionstag Pflege #Pflegezeit Diakonie
Mehr Zeit für die zu pflegenden Menschen – keine Pflege nach Stoppuhr. Das wünschen sich Pflegerinnen und Pfleger. Dafür müssen Kranken- und Pflegekassen mehr Geld und Zeit für Pflegeleistungen zur Verfügung stellen, denn gute Pflege muss gut bezahlt werden! Beim Aktionstag Pflege 2017 erzählen Pflegekräfte, wofür sie sich mehr Zeit wünschen. Der Diakonie-Pflege Verbund Berlin unterstützt die Forderungen und Wünsche der Mitarbeitenden, damit die Gesundheitspolitik endlich handelt. Der Aktionstag Pflege wird online und offline stattfinden. Lesen Sie hier mehr über #PflegeZeit und Teebeutel
Kirchentag 2017 bei uns in Berlin!
Link zum Youtube Video
Der Deutsche Evangelische Kirchentag wird vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg zu Gast sein. Er steht unter der Losung „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13). Diese Losung vereint in sich das Wissen, dass Gott uns ansieht, und die Aufforderung, im Umgang mit Anderen genau hinzusehen. Ansehen bedeutet Ankerkennen und Wertschätzen. Wegsehen ist Missachtung und Ignoranz. Die Diakonie-Stationen des Diakonie-Pflege Verbundes unterstützen den Kirchentag 2017.
Einladung zur Woche der pflegenden Angehörigen vom 12. -18.Mai 2017
Woche der pflegenden Angehörigen 12. - 18.05.2017
Neben der großen Eröffnungsgala am 12. Mai können pflegende Angehörige an kostenfreien kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. So will Berlin Danke sagen! Unsere Diakonie Stationen, Diakonie Haltestellen, Tagespflegestätte und Mobilitätshilfedienste unterstützen dieses Ereignisse. Seien Sie dabei, es lohnt sich. Mehr Informationen unter: www.woche-der-pflegenden-angehoerigen.de
Erfolgreicher Kursabschluss für geflüchtete Menschen in der Pflege
Diakonie-Pflege Verbund Berlin bildet 12 geflüchtete Menschen zu Pflegekräften aus
Diakonie-Pflege Verbund Berlin bildet 12 geflüchtete Menschen zu Pflegekräften aus
Am Freitag, den 3. März fand die feierliche Abschlussveranstaltung und Zertifikatsübergabe an zwölf Teilnehmer*innen unseres zweiten Pflegebasiskurses für Geflüchtete statt. Mit viel Anerkennung überreichte Karl-Martin Seeberg (Geschäftsführer im Diakonie-Pflege Verbund Berlin) allen Absolvent*innen ihr Zertifikat. Seiner Initiative ist es zu verdanken, dass dieses Qualifizierungsprojekt in die zweite Runde ging.
Mittendrin im Kiez Marzahn / Hellersdorf
12. Sozialtage im Eastgate mit Mobilitätshilfedienst und der Diakonie-Station Marzahn / Hellersdorf
v.l.n.r. Juliane Witt Bezirksstadträtin MH für Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management, Frau Rubach Leiterin des Sozialamts Marzahn-Hellersdorf, Claudia Hartmann Leiterin des Mobilitätshilfedienstes Marzahn-Hellersdorf
Die Diakonie ist sozial und engagiert, deshalb stellten die Diakonie-Station und der Mobilitätshilfedienst am 16. Februar, zu den 12. Sozialtagen im Eastgate Berlin ihre Angebote mit Herz vor. Viele interessierte Bürger*innen erkundigten sich über die Leistungen oder hatten Fragen zu den neuen Pflegegraden. Wir berieten sie gerne und standen mit Rat und Tat zum Thema Pflege & Mobilität zu Seite.
Dankbar für diesen wundervollen Brief an die Diakonie-Station Pankow
Heide K. wird seit drei Jahren vom Pflegeteam der Diakonie-Station Pankow betreut und gepflegt. In einem besonderen Dankesbrief schildert sie ihre Eindrücke und Emotionen über die gemeinsame Zeit. Wir sind gerührt und dankbar über so viel Wertschätzung! Hier können Sie den vollständigen Brief nachlesen.
Pflegekraft der Diakonie-Station Tiergarten interviewt die Kanzlerin
Bonnie-Bianca Karge ist Altenpflegerin bei der Diakonie-Station Tiergarten des Diakonie Pflege-Verbundes Berlin. Im aktuellen Video-Blog der Bundeskanzlerin befragt sie Angela Merkel zur Situation in der Pflege. Uns berichtet sie von ihrem Gespräch mit der Bundeskanzlerin.
Khadim und Susanne schätzen ihre gemeinsame Zusammenarbeit
Khadim und Susanne arbeiten zusammen in einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft
Khadim arbeitet seit einigen Monaten zusammen mit Susanne in einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft. Der gebürtige Afghane schloss im Juni 2016 erfolgreich den "Qualifizierungskurs für Geflüchtete in der Pflege" ab. Seitdem pflegt und betreut Khadim vorwiegend ältere Menschen mit Demenz. Susanne ist Pflegefachkraft und begeistert von der freundlichen und ruhigen Art ihres Kollegen. Die Radiojournalistin Marie Wildermann besuchte die Beiden, ihre Eindrücke und Erfahrungen schildert sie im Bericht für das Kulturradio vom rbb.
Ab dem 01. Januar 2017 gilt das Pflegestärkungsgesetz 2
Pflegegrade ab 2017 in den Diakonie-Stationen
Diakonie-Stationen Pflegestärkungsgesetz II Pflegegrade 1- 5
Die Bundesregierung hat das Pflegestärkungesetz 2 auf den Weg gebracht. Ab dem 01.01.2017 tritt es in Kraft und es werden sich viele Veränderungen in der ambulanten Pflege ergeben. Pflegebedürftige Menschen und ihre Familien erhalten mehr Unterstützung. Die Diakonie-Stationen haben sich darauf vorbereitet.