Diakonie Pflege auf FaceBook

TopNews
Bewerbungsgespräche starten jetzt!   Bewerbungsgespräche starten jetzt!

Bewerbungsgespräche starten jetzt!   Der zweite Qualifizierungskurs für „Flüchtlinge in der Pflege“ startet am 10. Oktober. Die Bewerbungsgespräche haben begonnen. mehr…

Neue Begutachtungskriterien durch den MDS Neue Begutachtungskriterien durch den MDS

Neue Begutachtungskriterien durch den MDS Ab 1. Januar 2017 gilt ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und damit auch ein neues Begutachtungsinstrument. Hier erfahren Sie was für Ihre MDK Prüfung wichtig ist. mehr…

 "Ausgebildet um zu gehen" "Ausgebildet um zu gehen"

 "Ausgebildet um zu gehen" Die Tageszeitung taz. berichtet in einem aktuellen Artikel über das Schicksal von zwei Frauen, die von uns zu Pflegekräften qualifiziert wurden, aber immer noch nicht arbeiten dürfen. mehr…

Weitere Meldungen…
 
 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie befinden sich hier: DPV-DS Startseite Diakonie-Stationen Diakonie-Station Lankwitz Diakonie-Station Lankwitz Diakonie-Stiftung Lankwitz
zurück
vor
Vorlesen

Diakonie-Stiftung Lankwitz

Diakonie-Stiftung Lankwitz: Tun Sie etwas Gutes - Gehen Sie stiften!

Der Diakonieverein Lankwitz e.V. hat die Diakoniestiftung Lankwitz als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts im Jahr 2001 errichtet. Sie wurde am 15.06.2001 staatlich genehmigt und ist Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.  

Zweck der Stiftung ist es, die diakonischen Tätigkeiten des Diakonievereins Lankwitz e.V., insbesondere seine unterschiedlichen Projekte und Einrichtungen, finanziell zu unterstützen und langfristig abzusichern. Die Stiftung unterliegt der Aufsicht des Staates und ist als gemeinnützig anerkannt. Der Jahresbericht wird jährlich von der Senatsverwaltung für Justiz/ Stiftungsaufsichtsamt geprüft. Spenden und Zuwendungen an die Stiftung sind steuerlich abzugsfähig. 

Spenden und Stiftungen können Sie auf nachfolgendes Konto überweisen:  

Spendenkonto: DE 473506 019015 5645 6018
Bitte geben Sie Name und Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Wo bleibt Ihr Geld?

Wenn Sie für die Diakoniestiftung Lankwitz Geld spenden, können Sie sicher sein, dass Ihr Geld nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet wird. Wir unterstützen damit Projekte, die sich um hilfebedürftige Menschen in Lankwitz und Umgebung kümmern. Hilfebedürftigkeit bezieht sich auf alle Aspekte des Lebens. So unterstützen wir u.a. nicht nur Menschen, die unter Armut leiden, sondern auch Angehörige von Pflegebedürftigen  und die Arbeit unserer vielen engagierten Ehrenamtlichen.
Der große Vorteil gegenüber einer normalen Spende ist, dass Ihr Geld als Kapital erhalten bleibt und wir aus den Erträgen für sehr lange Zeit ( theoretisch zeitlich unbegrenzt ) Gutes tun können.
Bei höheren Beträgen ( i. a. ab 50.000 € ) können Sie selbst den Zweck bestimmen. Dann wird Ihre Spende als Sondervermögen geführt.

Nähere Informationen erhalten Sie von den beiden Vorsitzenden des Stiftungsrates 
1. Vorsitzender - Herrn Hubert Stegemann
2. Vorsitzender - Frau Sibylle Dreher  
   
Neues aus dem Spendenrecht (erweiterte Abzugsmöglichkeiten):             

Nach dem Willen des Gesetzgebers sollen Stiftungen stärker gefördert werden:   

1. Stiftungen in „normaler“ Höhe:  Bis zu 20.450 € können neuerdings im Rahmen des Einkommenssteuerrecht als Sonderausgaben pro Jahr abgesetzt werden und zwar zusätzlich zu den bereits bestehenden Abzugsmöglichkeiten.

2. Erbschaften:   Das Erbschaftssteuerrecht ist dahingehend geändert worden, dass die Einbringung von Erbschaftsvermögen in eine Stiftung jetzt steuerfrei ist. Betriebsvermögen kann jetzt zum Buchwert übertragen werden.

Unsere Informationsbroschüre zum Nachlesen finden Sie hier >> 
 
Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Interesse und freuen uns über eine Spende!

Seite: 2239
Artikelaktionen