Wir machen mit! Beim Boys´ Day 2018

Coole Gespräche und interessante Leute treffen? Die Diakonie-Stationen machen es möglich.

Boys´Day – Chaos im Kopf, denn die Auswahl ist groß. Die Diakonie-Stationen sind ganz in Deiner Nähe. Unsere Stationen Friedrichsfelde, Rahnsdorf, Hellersdorf-Marzahn, Steglitz und Mitte laden Dich herzlich ein, den Job des Pflegehelfers, Gesundheits- und Krankenpflegers oder Altenpflegers zu entdecken.

22.01.2018

Wie läuft´s bei uns?

Frühdienst-Check: Wir vereinbaren einen Zeitpunkt, an dem Du zur Diakonie-Station kommst. Unser Pflegteam empfängt Dich und zeigt Dir mit wem Du unterwegs bist. Die Pflegekraft zeigt Dir die Diakonie-Station, erklärt einige Regeln, dann besprecht ihr die Tour:

Wen besuchen wir? Welche pflegerischen Aufgaben oder Betreuungsleistungen haben wir dort zu erledigen? Welche Besonderheiten gilt es in der Pflege des (meist) älteren  Menschen zu beachten?

Dann geht es mit dem Auto los. Wir besuchen hilfebedürftige Menschen zu Hause  und kümmern uns um sie. Natürlich gibt es auch eine Pause und zur Mittagszeit sind wir dann wieder in der Diakonie-Station zurück. Dort besprechen wir kurz, was wir erlebt haben und  übermitteln wichtige Dinge an den nachfolgenden Spätdienst.

Keine Panik vor der Pflege!
Wir besprechen vorher was gemacht wird, um Verunsicherungen vorzubeugen. Du kannst alle Fragen und Bedenken loswerden. Du brauchst aktiv keine  Pflege mitmachen, wenn Du es nicht möchtest. Wir wollen lediglich, dass Du einen  Eindruck von unserer sehr abwechslungsreichen Arbeit bekommst. Aufgeschlossenheit und Gespräche sind da ebenfalls wichtig und geben vielen älteren Menschen, die  Zuwendung und Kraft die sie brauchen.

Bewerbungen werden ab sorfort entgegen genommen.
Sei dabei, wir freuen uns auf Dich.

Hintergrundinfos
Der Boys'Day – Jungen-Zukunftstag wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Boys'Day | Neue Wege für Jungs und Girls'Day sind Projekte des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., dieses fördert bundesweit die Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie Vielfalt als Erfolgsprinzip in Wirtschaft, Gesellschaft und technologischer Entwicklung