Noch besser leben - dank persönlicher Beratung vor Ort!

Die Diakonie-Station Weißensee / Prenzlauer Berg beschreitet gemeinsam mit der Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE einen neuen Weg im Ostseeviertel im Herzen von Berlin Hohenschönhausen. Der Kiez rund um die Darßer Straße hat seit 1. Juli eine Quartiersmanagerin, die alle Fragen rund um das Thema Pflege und Betreuung individuell beantwortet. Dabei setzt die HOWOGE auf die jahrelange Erfahrung und Kompetenz unserer Diakonie-Station Weißensee/ Prenzlauer Berg.

Quartiersmanagerin HOWOGE Mareen Weinkauf
Quartiersmanagerin in der HOWOGE Mareen Weinkauf
09.07.2017

Wer ist die Quartiersmanagerin und was sind ihre Aufgaben?

Mareen Weinkauf strahlt an ihrem neuen Arbeitsplatz im HOWOGE Kundenzentrum im Ostseeviertel in der Wiecker Str. 3b. Von dort aus unterstützt die sympathische Pflegefachkraft Mieter*innen der HOWOGE. Durch ihre jahrelange Erfahrung als Pflegefachberaterin weiß sie genau, was hilfesuchende Angehörige und pflegebedürftige Menschen beschäftigt und hört in ihrem Büro oder bei einem Hausbesuch erst einmal zu.

In dem persönlichen Gespräch berät die gebürtige Hohenschönhausnerin dann z.B. bei Fragen zur altersgerechten Wohnraumgestaltung, Beschaffung von Hilfsmitteln, hauswirtschaftlichen Unterstützungsangeboten oder der Beantragung eines Pflegegrades.

Mareen Weinkauf verfügt über umfangreiches Netzwerk, was schnelle Hilfe bringt und sie zeigt den Mieter*innen, welche Leistungen hilfe- und pflegebedürftigen Menschen von der Pflege- und Krankenkasse zustehen. Das Team der Diakonie-Station Weißensee / Prenzlauer Berg übernimmt gern qualifizierte Unterstützung vor Ort.

„Mit Hilfe von Unterstützungsangeboten die Lebensqualität im Alter bewahren und so lange wie möglich in der vertrauten Umgebung wohnen bleiben!“, das ist das Ziel der Quartiersmanagerin Mareen Weinkauf und der HOWOGE, die für das Wohlbefinden ihrer Mieter*innen sorgt.

Mareen Weinkauf freut sich darauf, Menschen im Ostseeviertel kennenzulernen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Ein einfacher Anruf genügt und sie meldet sich umgehend zurück.
030 / 54 64 34 44 oder 01590 426 68 34 oder Sie verwenden das Kontaktformular

Herzlichen Dank!