Aktuelles

MIT DIR! Der Jahresbericht 2017 ist da. Wer noch eine spannende Lektüre für die Sommerzeit sucht ist hier genau richtig.
Wer wünscht sich das nicht bei der Hitze: Pflegetour zu Ende, endlich Feierabend, ab zum nächsten Badesee und Füße hoch.
Am Samstag, den 23. Juni 2018 findet von 09:30 bis 17:00 Uhr auf dem Breitscheidplatz die Auftaktveranstaltung der 44.Berliner Seniorenwoche statt. Unsere Diakonie Haltestellen informieren Sie am Stand 142 und freuen sich riesig auf Ihren Besuch!
Die Berliner Sparkasse unterstützt soziale Projekte in der Nachbarschaft und sammelte 60.000 Euro Spenden für zwei Kleinbusse für die Mobilitätshilfedienste Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof Schöneberg-Süd. Am 28. Mai fand die offizielle Schlüsselübergabe durch den Regierenden Bürgermeister Michael Müller statt.
Zusammen mit hunderten Menschen haben wir uns am internationalen Tag der Pflege zum „Walk of Care - Pflegt die Zukunft“ in Berlin für bessere Arbeitsbedingungen und eine menschenwürdige Pflege eingesetzt.
Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass in der heutige Medienlandschaft positiv über geflüchtete Menschen berichtet wird. Immer wieder erreichen uns Mitteilungen, dass kirchlich diakonische Verbände und Wohlfahrtsorganisationen verstärkt von rechtsgerichteten Meinungsträgern angegriffen werden. Ob durch Mundpropaganda, über soziale Medien oder persönliche Präsenz, die Angriffe sind vielschichtig und werden mehr.
Coole Gespräche und interessante Leute treffen? Die Diakonie-Stationen machen es möglich. Boys´Day – Chaos im Kopf, denn die Auswahl ist groß. Die Diakonie-Stationen sind ganz in Deiner Nähe. Unsere Stationen Friedrichsfelde, Rahnsdorf, Hellersdorf-Marzahn, Steglitz und Mitte laden Dich herzlich ein, den Job des Pflegehelfers, Gesundheits- und Krankenpflegers oder Altenpflegers zu entdecken.
Der Kreuzberger Kiez bleibt´ne Marke für sich, entweder man liebt ihn oder... man ist in Spandau unterwegs. In der Oranienstr. 134 gibt es seit über 20 Jahren die Diakonie-Station Kreuzberg, auf dem Gelände St. Jacobi-Kirche der Ev. Kirchengemeinde Kreuzberg-Mitte. Klingt verstaubt, ist es aber nicht!