Aktuelles

Wie familienfreundliche Arbeitszeiten in der Diakonie-Station Weißensee / Prenzlauer Berg umgesetzt werden erfährst Du hier.
Am Sonntag, den 17. September findet um 11.00 Uhr in der Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde ein Sprengelgottesdienst mit den Diakonie-Stationen Steglitz und Lankwitz und ihren Diakonie-Haltstellen statt. Zwölf neue Mitarbeiter*innen werden anlässlich des Monats der Diakonie und ihrem Neubeginn in die...
Die Arbeit in den Diakonie-Stationen ist vielfältig. Sie bietet unseren Mitarbeiter*innen viele Perspektiven- und Entwicklungschancen. Was wir im Jahr 2016 gemeinsam geschafft haben, steht nun Jahresbericht. Ob Softwareumstellung, die Qualifizierung von Flüchtlingen, innerbetriebliches...
Menschen treffen im alten Berlin Mitte. Martin Link und Jeanette Minow wünschen sich Verstärkung für ihr Pflegeteam in der Diakonie-Station Mitte.
Die Bundestagswahl steht unmittelbar bevor, doch welche Partei passt zu mir und meinen Vorstellungen? Hier eine Hilfe:
Der Diakonie-Pflege Verbund Berlin unterstützt die Kampagne des Evangelischen Kirchenkreises Berlin Stadtmitte . Wir treten gemeinsam gegen Antisemitismus, Homophobie, Hass, Menschenfeindlichkeit, Sexismus, Rassismus, Rechtspopulismus und Islamophobie ein. Im Zuge der Bundestageswahl im September machen wir auf das Problem von Rechtspopulismus aufmerksam, denn er schadet unserer Seele .
Die Diakonie Haltestelle Mitte-Tiergarten baut auf engagierte Ehrenamtliche und lebt von ihren Fähigkeiten, Erfahrungen, Wissen und dem Wertvollsten: ihrer Bereitschaft, Zeit zu spenden. Chris Fengler ist seit einem Jahr Projektleiter der Diakonie Haltstelle Mitte/ Tiergarten und sucht Verstärkung für sein engagiertes und freundliches Team.
Die Diakonie-Station Weißensee / Prenzlauer Berg beschreitet gemeinsam mit der Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE einen neuen Weg im Ostseeviertel im Herzen von Berlin Hohenschönhausen. Der Kiez rund um die Darßer Straße hat seit 1. Juli eine Quartiersmanagerin, die alle Fragen rund um das Thema Pflege und Betreuung individuell beantwortet. Dabei setzt die HOWOGE auf die jahrelange Erfahrung und Kompetenz unserer Diakonie-Station Weißensee/ Prenzlauer Berg.
Hast du schon mal über dauerhaften Spätdienst nachgedacht? Ausschlafen, arbeiten gehen, abends Freunde treffen und den Sommer genießen. Die Diakonie-Station Steglitz macht´s möglich und gibt dir dafür sogar einen Bonus. Statt 21 Arbeitstagen hast Du garantiert nur 15, bekommst aber das volle Gehalt.
„Wir sind ein Team und das bedeutet für mich, dass ein vertrauensvoller, professioneller und innovativer Arbeitsstil die gemeinsame Zusammenarbeit prägt.“