Diakonie-Stationen bieten Ihnen Urlaubs- und Verhinderungspflege an.
Ihre Diakonie-Stationen bieten Ihnen Urlaubs- und Verhinderungspflege an.

Urlaubs- und Verhinderungspflege

Häusliche Pflege bei Verhinderung der Pflegeperson - tief durchatmen und neue Kräfte sammeln mit Hilfe Ihrer Diakonie-Station

Sie pflegen Ihren Angehörigen zu Hause und sind vielleicht noch berufstätig? Dann kennen Sie sicher die alltäglichen Belastungen der aufreibenden und anstrengenden Pflegearbeit. Um langfristig gute Hilfe leisten zu können, benötigen Sie Kraftquellen für neue Energie.

Ob eine schöne Urlaubsreise, ein Konzertbesuch oder die regelmäßige Teilnahme an einer Sportgruppe, die Möglichkeiten zur eigenen Entspannung sind vielfältig. Für diese Zeit brauchen Sie eine „Ersatz-Pflegekraft“, die die pflegerische Betreuung zu Hause übernimmt.

Auch ungewollte Ereignisse wie z.B. ein notwendiger Krankenhausaufenthalt können dazu führen, dass man den geliebten Menschen nicht versorgen kann. Die Pflegekasse hat für all diese Fälle die sogenannte Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI) eingerichtet. Entsprechend Ihrem Pflegegrad stehen Ihnen bis zu 1.612 € jährlich zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen stunden-, tage-, oder wochenweise zu Ihnen nach Hause und die Pflegekasse übernimmt dafür die Kosten.