"Das Impfbuch für alle"

17.01.2022

"Gesundheit entsteht im Miteinander. Und gute Laune sollte das Einzige sein, womit ich meine Mitmenschen anstecke!" Eckhard von Hirschhausen

Dieses Buch wird begleitet von Beiträgen von Dr. Eckart von Hirschhausen, Infografiken und Illustrationen, bekommen Sie in vier Kapiteln, neben dem historischen Kontext, Antworten auf die drängendsten Fragen rund um das Thema Impfen. Es soll Ihnen helfen, sich Ihr eigenes Bild vom Impfen zu machen. Damit Sie sich mit guten Informationen und einem guten Gefühl entscheiden können.

"Man kann sich die Vorgänge in unserem Körper wie ein großes Konzert vorstellen. Das Herz schlägt den Takt, die Organe sind die Instrumente und der Blutkreislauf sorgt dafür, dass alle verbunden sind und gemeinsam spielen. Wenn ein Virus eindringt, stört es diesen Einklang und produziert Töne, die im Körper-Konzert nicht vorgesehen sind. Schräg wie ein verstimmtes Instrument oder schrill wie eine Tröte tönt es aus der Symphonie heraus. Wenn die Viren sich ungestört vermehren können, wird aus der einen Tröte ein immer schlimmerer, alles übertönender Lärm. Aber wenn der Sicherheitsdienst des Körpers, das Immunsystem, den Störenfried gar nicht erst auf die Bühne lässt, kann das Konzert ganz normal weiterlaufen. Und genau dieser dauerhafte Einklang des Konzertes soll durch die Impfung erreicht werden."

Wir finden, sehr gut gelungen und lesenswert.