Aktuelles

Ihre Diakonie-Station für ambulante Pflege und Betreuung zu Hause.

Sie suchen kompetente Pflege und Unterstützung? Uns können Sie vertrauen. Die elf Berliner Diakonie-Stationen des Diakonie-Pflege Verbundes Berlin sind ganz in Ihrer Nähe.

Mit rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den größten ambulanten Pflegeanbietern in Berlin. Derzeit versorgen wir ca. 1.800 Menschen in allen Stadtbezirken. Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause und unterstützen Sie, wo Hilfe gebraucht wird. Nehmen Sie ganz einfach Kontakt zu uns auf, wir melden uns zügig zurück.

Die Geschäftsstelle befindet sich in der Bergmannstr. 5, 10961 in Berlin Kreuzberg.

Diakonie-Stationen Sommerfest 2019
In diesem Jahr lud die Geschäftsführung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer Beachvolleyball Party ein. Auf dem Gelände von Beach Zone in Berlin Hohenschönhausen kamen Pflegekräfte aus elf Diakonie-Stationen von ganz Berlin zusammen. Es wurde gelacht, gegrillt, gefeiert und vor allem zusammen Volleyball gespielt. Fünf Teams fanden sich schnell und sie gaben wirklich alles. Ausgerechnet die jüngste Station - die Diakonie-Station Hohenschönhausen-, holte sich den ersten Platz. Gratulation! Platz zwei ging an die Diakonie-Station Rahnsdorf und Platz drei an die Diakonie-Station Kreuzberg. Einen Riesenglückwunsch an dieser Stelle!!!
Deine Vision im Himmel über Berlin - 30 Jahre Mauerfall. Mach mit!
30.000 Botschaften werden zu einer großen Kunstinstallation, die während der Festivalwoche scheinbar schwerelos am Brandenburger Tor schwebt. Was sind Deine Botschaften, Wünsche, Hoffnungen? Werde mit Deiner Stimme Teil der Kunstinstallation. Ab dem 31. August wird es an verschiedenen Orten in Berlin und zu besonderen Veranstaltungen in der Stadt Aktionsstände geben, an denen Du Dein persönliches Botschaftsband beschriften kannst. Unter dem angegebenen Link findest Du alle Informationen.
Hallo Nachbarn! Diakonie-Station Pankow unterstützt evangelische Kita
Kita und ambulante Pflegeeinrichtung passt das? Ja, das passt. Viele ältere Menschen freuen sich über Besuch von Kindern oder lernen sie bei Events im Haus der Familie kennen. Für Kinder ist es etwas Neues in Gesichter älterer Menschen zu sehen, ihrer Stimme zu lauschen und Geschichten zu hören. Dort wollen Katharina Nicolai (Leiterin der Kita) und Dagmar Leykum Pflegedienstleitung der Diakonie-Station Pankow ansetzen.
Start in den Monat der Diakonie 2019. Haltung zeigen. Zusammenhalt fördern.
Ein ganz besonderer Gottesdienst eröffnete in diesem Jahr den „Monat der Diakonie“. Geladen hatte die Ev. Dreifaltigkeitskirche Berlin Lankwitz, zusammen mit der Diakonie-Station Lankwitz und Steglitz. „Haltung zeigen. Zusammenhalt fördern.“ Unter diesem Vorzeichen begingen die Diakonie-Stationen und Kirchengemeinden diesen Sonntag.
Energiereicher Start für unsere jüngste Diakonie-Station in Berlin Hohenschönhausen
Endlich ist es soweit, zum Diakonie-Pflege Verbund Berlin zählt ab September eine neue Diakonie-Station in Berlin Hohenschönhausen. Die Station befindet sich in der Zingsterstr. 10 im Osteeviertel-Quartier der Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE. Das eingespielte Pflegeteam freut sich auf den neuen Standort nahe dem Lindencenter und vor allem auf die Menschen, die dort wohnen.
September ist Monat der Diakonie.
Entspannt Platz nehmen! Auf dem Diakonie-Liegestuhl auf dem Mitarbeiter*innenfest / Beachvolleyballturnier
Entspannt Platz nehmen! Auf dem Diakonie-Liegestuhl auf dem Mitarbeiter*innenfest / Beachvolleyballturnier
Das bedeutet für uns: wir öffnen unsere Türen und danken Mitarbeitenden, ehrenamtlichen und hilfebedürftigen Menschen für ihr Vertrauen in die Diakonie. Viele Ereignisse finden in diesem Monat statt. Ob auf dem Mitarbeiter*innenfest des Verbundes, den Markt- und Beratungsständen in Lichtenberg, den Gottesdiensten oder dem "Tag offenen Tür", wir bringen Menschen zusammen. Denn: DU BIST UNSER*E ALLTAGSHELD*IN. Alle Termine im Überblick
Hinsehen! Diakonie Modellprojekt "Vielfalt gestalten – Ausgrenzung widerstehen"
Die Diakonie Deutschland hat sich mit diesem Modellprojekt zum Ziel gesetzt, die demokratischen Kräfte und die zivilgesellschaftlichen Strukturen in Diakonie und Gesellschaft zu stärken, zu qualifizieren und den sozialen Zusammenhalt zu fördern. Wie begegnen wir Ausgrenzung und Menschenfeindlichkeit? Der Film "Ausgrenzung widerstehen" zeigt Lösungswege und neue Perspektiven auf.
Ausflüge im "Goldenen Herbst" mit den Mobilitätshilfediensten
Die Mobilitätshilfedienste im Diakonie-Pflege Verbund Berlin bieten mehr als eine freundliche Begleitung außer Haus an. Jeden Monat warten erlebnisreiche Ausflüge auf Berliner*innen, die mit etwas Unterstützung am kulturellen Leben teilhaben wollen. Ob eine Fahrt zur „Mutter Lustig “ am Hafen Köpenick, ein Ausflug ins Restaurant Moorlake am Wannsee, eine Brückenfahrt über die Spree oder ein Tagesausflug zum „Haus am See“ -in Ferch / Schwielowsee, das Angebot ist vielfältig und an die Bedürfnisse von Menschen mit Bewegungseinschränkungen angepasst. Das aktuelle Programm lässt den September zusätzlich stahlen.
Änderungen im Tarif AVR - Ein großer Schritt in die richtige Richtung
Geschäftsführerinnen Jutta Berger-Knapp und Michaela Mendel-Kindermann
Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Arbeitsrechtliche Kommission des Diakonischen Werkes Berlin, Brandenburg – Schlesische Oberlausitz eine weitreichende Entscheidung zur Erhöhung der Entgelte für die Mitarbeitenden der ambulanten Pflege getroffen hat. Die Steigerung der Vergütung wird in mehreren Stufen erfolgen. Das Ziel ist die schrittweise Abschaffung des § 17a AVR DWB und damit die Gleichbehandlung der Mitarbeitenden aus der ambulanten Pflege mit denen der stationären Altenhilfe. Die wichtigsten Elemente des Beschlusses möchten wir Ihnen vorstellen